Aktuelles

Test einer neuen Befestigungsmethode für Haarverdichtungen

Kiel im September 2012

Test Haarverdichtung

Vergangene Woche haben wir in unserem Studio in Kiel gemeinsam mit unserer Studioleiterin Frau Imhäuser eine völlig neuartige dauerhafte Befestigungstechnik für Haarverdichtungen angewendet.

 Seit über 30 Jahren arbeiten wir Haarverdichtungen in das eigene Resthaar ein, um es dort mit Hilfe des allgemein anerkannten Haarwebeverfahrens fest und sicher mit dem Eigenhaar zu verbinden. Diese Technik eignet sich bei fast jeder Resthaarsituation, um neues, zusätzliches Haar dauerhaft in das Resthaar einzufügen. Das Einweben ermöglicht es dem Träger, mit seinen neuen Haaren zu leben wie mit seinen gewachsenen Haaren. Ob beim Sport, unter Dusche oder bei welcher Aktivität auch immer, man kann sich immer auf den festen und sicheren Sitz der neuen Haare verlassen.

 In dem Bestreben, unsere Haartechniken stetig weiter zu entwickeln und dadurch den Tragekomfort noch weiter zu verbessern, sind wir auf eine neuartige vielversprechende Befestigungsmethode gestoßen. Bei dieser Technik werden breite Haarsträhnen durch eine spezielle Konstruktion hindurch geflochten, um damit die Haarverdichtung fest und sicher mit dem Resthaar zu verbinden.

Der erste Test in Kiel hat gezeigt, dass die Befestigung grundsätzlich funktioniert und den Tragekomfort in der erwarteten Form deutlich verbessert. Das Frisurergebnis kann perfekter nicht sein, doch jetzt gilt es, das System im Alltag zu testen. Wir müssen herausfinden, ob das Befestigungssystem auch den Anforderungen des täglichen Lebens in der erwarteten Form gerecht wird. An dieser Stelle möchten wir uns bei unserer Kundin sehr herzlich für die Bereitschaft danken, sich für diesen Test zur Verfügung gestellt zu haben. 

Zurück

Kostenlose Broschüre, oder Termin online anfordern!

8 Filialen in Deutschland