Glossar HAARKONZEPT

Bonding: Die modernste permanente Befestigung für Haarersatz

Das Wort Bonding kommt aus dem englischen Sprachgebrauch und bedeutet wörtlich übersetzt „Verklebung“. Im Haarersatzfach bezeichnet dieses Wort eine permanente Befestigungstechnik für feinste Haarersatzsysteme. Bei dieser Befestigungstechnik kommen hauchfeine Haarsysteme zum Einsatz, die wie eine zweite Haut gearbeitet sind. Diese superfeinen Haarsysteme sind atmungsaktiv, wasserdurchlässig und mit feinster Einzelknüpfung von Hand mit Haaren beknüpft. Beim Bonding werden diese microfeinen Frisuren mit Hilfe medizinischer Kleber direkt und ansatzlos mit der Kopfhaut bzw. mit kurzgeschnittenen Haaren verbunden. Somit entsteht eine dauerhafte Verbindung und ermöglicht ein Tragen fast wie gewachsenes Haar.

Kostenlose Broschüre, oder Termin online anfordern!

8 Filialen in Deutschland